Home

Dr. Reto Cantieni und seine Firma rci dynamics bieten in der Schweiz und im Ausland experimentell und analytisch abgestützte Beratung bei Schwingungs- und Erschütterungsproblemen an.

Wir lösen wir für Sie Probleme, die durch die dynamische Einwirkung von Menschen, Maschinen und Fahrzeugen auf Bauwerke entstehen. Betroffen sein können neben den Bauwerken selbst auch Menschen oder Maschinen, die diese Bauwerke benützen (Referenzen).

Einige für rci dynamics charakteristische Projekte werden auf dieser Website näher vorgestellt.

z24 mode 3

Sind Sie mit einem Schwingungs- oder Erschütterungsproblem konfrontiert und benötigen sofort eine unverbindliche, kompetente Beratung? Benützen Sie unser Kontaktformular oder rufen Sie uns an: +41 44 821 49 76.

Bei unseren experimentellen Untersuchungen stützen wir uns auf 40 Jahre Erfahrung im In- und Ausland. Mit unserer Ausrüstung können wir die Signale von bis zu 24 Mess-Kanälen simultan erfassen, speichern und zweckmässig auswerten. Unsere 36 Beschleunigungs-Sensoren decken den Empfindlichkeitsbereich von 10 V/g bis 10 mV/g ab.

Ebenso verfügen wir über 8 Geophone, die die Schwinggeschwindkeit erfassen. Im Rahmen von Erschütterungsmessungen bieten wir die Dauerüberwachung von Gebäuden an, die zum Beispiel durch in der Nähe durchgeführte Bauarbeiten oder Sprengungen gefährdet sein könnten. Werden verabredete Grenzwerte überschritten, werden Sie per SMS alarmiert.

Für Prognosen von durch Erschütterungen induziertem, sekundärem Luftschall arbeiten wir eng mit unseren Kollegen der Firma baudyn GmbH in Hamburg zusammen.

Unser eigenes Spezialgebiet ist die experimentelle Modalanalyse. Aufgrund einer solchen Analyse lernen wir Ihr Tragwerk kennen und können eine ingenieurmässig optimierte Lösung für Ihr Schwingungsproblem vorschlagen (Projekte).

Für die Optimierung des Finite Element Modelles Ihres Tragwerkes, basierend auf einer durch uns durchgeführten, experimentellen Modalanalyse arbeiten wir eng mit Dr. Yasar Deger zusammen. Dieses optimierte FE-Modell kann dann für weiterführende Studien, zum Beispiel für die wirklichkeitsnahe Berechnung der Auswirkung beliebiger dynamischer Kräfte auf das Tragwerk, benützt werden. Dr. Yasar Deger ist eine international anerkannte Kapazität auf diesen Gebieten.